Ritterorden vom Goldenen Sporn

AVITUS ET FAMAM TUETUR

Willkommen beim Ritterorden vom Goldenen Sporn

 

 




Nach dem Tod seines Onkels Kaiser Franz Joseph I am 21. November 1916 wurde Karl Kaiser von Österreich und König von Ungarn. Die Krönung zum König von Ungarn fand am 30. Dezember 1916 in Budapest statt. Unmittelbar nach der Krönungszeremonie wurden die vom Krieg gekennzeichneten 50 Soldaten (im Bild) zu Rittern vom goldenen Sporn geschlagen. Es sind die letzten Spornritter.


 

An der Krönungszeremonie zum König von Ungarn mit der Stephanskrone am 30. Dezember 1916

Der letzte König Ungarns

Karl I, Franz Joseph Ludwig Hubert Georg Maria (17.08.1887 - 01.04.1922)
Kaiser von Österreich (1916-1918) als Karl IV, König von Ungarn und Kroatien und als Karl III, König von Böhmen.

Ritterorden Vom Goldenen Sporn | Erstelle dein Profilbanner
http://www.spornritter.com